Treffpunkt
Dauer: 00:00

Treffpunkt mit Leo Kever und Sven Goebel

Weshalb man die interessantesten Geschichten im Müll findet und der Einsturz von Bierdeckelhäusern nicht schmerzhaft ist ...

Der Lokalhistoriker Leo Kever ist diese Woche zu Gast in unserer Sendung. Der 83-Jährige schreibt fürs Grenz-Echo wöchentlich historische Heimattexte. Als Quelle nutzt er dabei sein eigenes Hausarchiv, das bis unters Dach gefüllt ist. Da das Schreiben für Leo Kever ein Lebenselixier ist, schreckt er beim Ausbauen seines Archivs vor nichts zurück: Mülltonnen durchwühlen gehört ebenso zum Job.

Sven Goebel beschäftigt sich seit 16 Jahren mit Bierdeckeln. Als kleiner Junge war es eine Beschäftigung gegen die Langeweile, heute ist es für ihn ein Weg, ins Guinness-Buch der Rekorde zu kommen. In Vogelgesang im Naturpark Hohes Venn Eifel hat er letzte Woche seinen neuesten Rekord gebrochen und ein ganzes Haus aus Bierdeckeln gebaut.

Zurück zur Übersicht der Videos