Beiträge
Dauer: 00:00

Geschäft mit WM-Fanartikeln läuft schlecht

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar ist stark umstritten. Das liegt unter anderem an den vielen Menschenrechtsverletzungen, die im Wüstenstaat begangen wurden. Auch dass eine Weltmeisterschaft im Winter stattfindet, ist für viele ein eher ungewohntes Spektakel. In diesem Jahr fällt das Interesse an dem Turnier also deutlich geringer aus als in den vergangenen Jahren. Das bekommen auch ostbelgische Händler zu spüren, die Fan-Artikel anbieten.

Zurück zur Übersicht der Videos