Beiträge
Dauer: 00:00

Rennstrecke Spa-Francorchamps: Mit 200 Stundenkilometern Kindern mit Beeinträchtigung etwas Gutes tun

Auf der Rennstrecke von Spa-Francorchamps wurde beim "Rotary Day" richtig Gas gegeben. Rennfahrer zeigten Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigung die Strecke. Seit zwei Jahrzehnten schenkt der Service-Club den Kindern beim "Rotary Day" unvergessliche Momente und sammelt Gelder für wohltätige Zwecke.

Zurück zur Übersicht der Videos