Beiträge
Dauer: 00:00

Asche aufs Haupt: Ein besonderer Aschermittwoch in Corona-Zeiten

Die Asche verbrannter Palmzweige hat dem Aschermittwoch den Namen gegeben. Er beendet nicht nur die Karnevalszeit, sondern läutet vor allem die 40-tägige Fastenzeit bis Ostern ein. Für Christen ist es ein besonderer Tag mit besonderen Ritualen. Dazu gehört der Empfang des Aschenkreuzes. Doch in diesem Jahr ist auch hier nichts wie sonst. Im Pfarrverband Eupen-Kettenis hat man nach Alternativen gesucht.

Zurück zur Übersicht der Videos