Beiträge
Dauer: 00:00

Bestattungsunternehmen in Zeiten der Corona-Epidemie

Die Bestattungsunternehmen stehen aktuell vor besonderen Herausforderungen, denn die Corona-Schutzmaßnahmen betreffen auch Beerdigungen: Sicherheitsabstände müssen eingehalten, alles muss desinfiziert werden etc. Außerdem müssen Beerdigungen unter freiem Himmel stattfinden und die Anzahl anwesender Personen wurde auf 15 begrenzt. Über all das muss der Bestatter die Trauergemeinschaft informieren und gerät dadurch in eine neue Rolle: Er ist nicht mehr nur Trauerbegleiter sondern auch eine Art Sicherheitsbeauftragter.

Zurück zur Übersicht der Videos