Beiträge
Dauer: 00:00

Abstrakte Geografie: Eupener Malerin präsentiert Einzelausstellung in Aachen

Geografie und Malerei: Das sind die beiden Leidenschaften der Eupener Künstlerin Jana Rusch, die sie auch gerne in ihren Werken miteinander verbindet. Ihre aktuellen Arbeiten kombinieren Landkarten-Ausschnitte mit abstrakten Utopien. Wie das aussieht, kann man ab dem 8. November sehen. Dann beginnt nämlich Jana Ruschs Einzelausstellung in der AVT der RTWH Aachen. Wir durften uns Jana Ruschs Arbeit schon einmal vorab in ihrem Eupener Atelier ansehen.

Zurück zur Übersicht der Videos