Beiträge
Dauer: 00:00

Krankenhaus Eupen schreibt rote Zahlen

Eine Million Euro Defizit hat das Eupener Krankenhaus im vergangenen Jahr gemacht. Oberstes Ziel der Institution ist es, die Lücke zwischen Kosten und Einnahmen zu schließen. Dazu wurden bereits mehrere Maßnahmen getroffen. Eine davon betrifft die Ärzte: Sie wurden darum gebeten, ihre Honorarabgaben zu erhöhen. Der Abbau des strukturellen Defizits soll finanzielle Spielräume für die Zukunft öffnen.

Zurück zur Übersicht der Videos