Beiträge
Dauer: 00:00

Stadt Eupen übernimmt König-Baudouin-Stadion auf Schönefeld

Im Eupener Stadtrat gab es am Dienstagabend einen Tagesordnungspunkt, den man durchaus als Knaller bezeichnen könnte. Die Stadt Eupen enteignet den belgischen Staat, sprich das Verteidigungsministerium als Besitzer des König-Baudouin-Stadions auf Schönefeld und übernimmt einen Teil der Anlage.

Zurück zur Übersicht der Videos