Beiträge
Dauer: 00:00

Endlich: Eupen ist schöner!

Vor zwölf Jahren haben die Planungen zum Umbau der Eupener Innenstadt begonnen. 2011 war es dann soweit: Die ersten Bagger rollten ins Zentrum. Unzählige Baugruben, Verkehrsumleitungen und Staus später waren die Arbeiten dann 2015 so gut wie beendet. Die umgestaltete Klötzerbahn wurde letztes Jahr sogar mit dem "Wallonischen Architekturplatz" ausgezeichnet. Seit November ist die Herbesthaler Straße, die wichtigste Zufahrtsstraße in die Innenstadt, wieder geöffnet und so langsam werden die leerstehenden Geschäftsflächen wieder mit Leben gefüllt: Alleine in den letzten zwei Jahren haben rund 20 neue Läden in Eupen eröffnet.

Zurück zur Übersicht der Videos