Beiträge
Dauer: 00:00

Schwere Proteste gegen Tierschutzamt

Mehrere wallonische Tierschutzvereinigungen haben schwere Vorwürfe gegen den Wallonischen Dienst für den Tierschutz (UBEAW) erhoben. Sie werfen ihm vor, misshandelte Tiere, die beschlagnahmt und in Auffangsstationen wieder aufgepäppelt wurden, einem Viehhändler zu überlassen. Sie kündigten die Zusammenarbeit mit dem Dienst auf und fordern dessen Auflösung. Auch das Tierheim Schoppen hat sich dem Protest angeschlossen.

Zurück zur Übersicht der Videos