Beiträge
Dauer: 00:00

Impfen gegen Meningokokken B: Eine Bestandsaufnahme

Eine Meningitis ist eine Entzündung der Hirn- und Rückenmarkshäute, der Hüllen des zentralen Nervensystems. Sie kann durch Viren, Bakterien oder andere Mikroorganismen verursacht werden. Grundsätzlich ist die Meningitis lebensbedrohlich, vor allem, wenn sie eine bakterielle Ursache hat. In Belgien gibt es eine Empfehlung für eine Impfung gegen Meningokokken C. Bei der B-Variante wird diese Empfehlung durch den Hohen Gesundheitsrat noch nicht ausgesprochen. Viele Kinderärzte raten dennoch zu einer Impfung. Manche Eltern sind trotzdem ratlos...

Zurück zur Übersicht der Videos