Beiträge
Dauer: 00:00

Walzinc: Gegenwind für Bergbaupläne in Kelmis

Wird in Kelmis, Bleyberg und zum Teil auch in Lontzen, Baelen, Raeren und Welkenraedt bald wieder nach Zink, Blei und anderen Mineralien geschürft? Das Unternehmen Walzinc hat es zumindest vor und plant Probebohrungen. Am Donnerstagabend stellte Walzinc der Öffentlichkeit sein Projekt im Rahmen eines Diskussionsabends vor. Organisiert wurde die Veranstaltung in der Patronage vom Kelmiser CSP-Abgeordneten Luc Frank. Begeisterung löst das Vorhaben nicht aus, ganz im Gegenteil: Viele befürchten Grundwasser- und Luftverschmutzung, sowie Wertverlust von Immobilien und negative Auswirkungen auf den Tourismus.

Zurück zur Übersicht der Videos